Workshops im EKiZ Urfahr-West

Ende April startet im Eltern-Kind-Zentrum Urfahr meine Workshop-Reihe mit dem Titel „Was sind eigentlich Gefühle?“ 

Die Kinder lernen, ihre Gefühle zuzuordnen und Möglichkeiten mit ihnen umzugehen. Dabei kommen unterschiedliche künstlerische Materialien zum Einsatz.

Das Entladen von Wut mit Fingerfarben wird ausprobiert.

Auch für Eltern gibt es Workshops, bei denen sie sich mit ihren Kindern kreativ austoben können – die „Kreative Probiergruppe“.

Ich freue mich über eure zahlreichen Anmeldungen!

Kursanmeldungen bitte hier: http://www.kinderfreunde.cc/Bundeslaender/Oberoesterreich/Linz/Angebote/Eltern-Kind-Zentren/EKiZ-Urfahr-West/Kursanmeldung-EKiZ-Urfahr-West

 

 

Gruppensettings mit Kindern und Jugendlichen

Meine Gruppensitzungen mit Kindern und Jugendlichen haben gestartet!

Die Kinder können frei zwischen verschiedenen Materialien auswählen und lernen dabei auf ihre Bedürfnisse zu achten. Es gibt Ton, Fingerfarben, Kleister, Rasierschaum, Material für Collagen, Ölkreiden, …

Mit Rasierschaum und Farbe wird genüsslich herumgegatscht.

In der Kunsttherapie gibt es kein Richtig und kein Falsch – alles ist erlaubt. Es geht um das künstlerische Tun, um das Ausdrücken und das Entladen von inneren Spannungen und Belastungen ins Material.

Alles ist erlaubt…

Wichtig ist mir dabei, dass die Kinder und Jugendlichen auch bemerken, wie es ihnen vor und nach der Sitzung geht. So lernen sie, die eigenen Gefühle zuzuordnen und zu benennen. Meistens erklären sie mir am Ende mit strahlendem Gesicht, dass sie sich super fühlen.

Und wie geht’s dir?

Die Diplomübergabe

Am 26. Oktober 2018 fand unsere Diplomübergabe statt. Jede Diplomandin sagte ein paar Worte dazu, was die Ausbildung für sie bedeutet hat. Das war sehr berührend. Auch unser Ausbildungsleiter hatte sich ein paar schöne Sätze zu jeder einzelnen überlegt.

Diplom für ganzheitliche Kunsttherapie

Ich habe während der letzten 5 Jahre so viel über mich selbst und andere gelernt. Besonders während des Abschlusscamps am Berg in Tirol wurde mir bewusst, dass ich mich nun wirklich bereit fühle als Kunsttherapeutin zu arbeiten. Ich freue mich, nun endlich dieser Berufung nachzugehen.

Kunst aus Naturmaterialien am Abschlusscamp

Mein Kunstabschluss

Der künstlerische Abschluss ist ein Teil meiner Ausbildung zur ganzheitlichen Kunsttherapeutin, den ich hiermit geschafft habe!

Es geht darum, als Künstlerin die inventive Ebene – sozusagen die Stufe der eigenen Kunst zu erreichen. Ich finde es sehr wichtig, als Kunsttherapeutin auch selbst Künstlerin zu sein.

Am 24. Juni 2017 war das Event, bei dem unsere Werke und Darbietungen dann bestaunt wurden.

Gratulation auf der Bühne

 

Meine künstlerische Abschlussarbeit:

Im Kreis: Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm

… im Kreis …
… drehend …
… schnell …
… hell …
… grün …
… blau …
… verschwimmt …
… die Welt …
… die Seele …

… bleibt …